Medical Science Liaison Manager

Medical Manager, auch Medical Science Liaison Manager (MSL) genannt, begleiten die Markteinführung neuer Arzneimittel und bilden eine kommunikative Schnittstelle zwischen verschiedenen Abteilungen eines Pharmaunternehmens.

Berufsbild

Medical Manager ist ein relativ neues Berufsbild, das seit 10 Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnt. Der MSL ist die wichtigste Ansprechperson rund um wissenschaftliche Fragen zur Entwicklung und Vermarktung neuer Arzneimittel.

Durch seine beratende Tätigkeit baut der MSL Vertrauen zu Entscheidungsträgern auf. Sein Ziel ist es, den Austausch zwischen Ärzten und Pharmaunternehmen zu fördern. In Schulungen und Vorträgen informiert der Medical Manager über neue Entwicklungen.

Viele MSL arbeiten home-based und besuchen Ärzte und Experten vor Ort. Sie informieren während dieser Besuche über einen Wirkstoff oder das Portfolio von Wirkstoffen eines Indikationsgebietes. Der Erfolg des MSL wird nicht am Umsatz gemessen, da seine Funktion vom Vertrieb unabhängig ist.

Voraussetzungen

Für die Weiterbildung zum Medical Manager sollten Sie über folgenden fachlichen Hintergrund verfügen:

  • Status als Pharmaberater oder Pharmareferent nach §75 AMG
  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Naturwissenschaften oder Life Sciences, Promotion ist von Vorteil
  • alternativ Status als Gepr. Pharmareferent/in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • gute Englischkenntnisse
  • gute kommunikative Fähigkeiten


Gern beraten wir Sie zu Ihren individuellen Voraussetzungen in einem persönlichen Vorabgespräch.

Kursvarianten

Vollzeitkurs:

  • Dauer: 48 Seminartage
  • einzelne Themen werden als E-Learning-Module im Selbststudium erarbeitet
  • Zuschaltung per Videokonferenz möglich
  • Wiederholung nach jedem Stoffgebiet durch Lernerfolgskontrollen oder offene Übungsfragen
  • Mündliche Prüfung: Präsentation einer klinischen Studie
  • ggf. förderbar durch die
     

Blended Learning Kurs:

  • 12 Seminarwochenenden in 12 Monaten
  • modularisiert, laufender Einstieg möglich
  • Kombination aus E-Learning-Modulen und Präsenzseminaren per Videokonferenz
  • Mündliche Prüfung: Präsentation einer klinischen Studie
     

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie folgende Zertifikate:

  • Teilnahmebescheinigung
  • ICH GCP Zertifikat (entspricht einem Basiskurs im Umfang von 16 UE)
  • Abschlusszertifikat „Medical Science Liaison Manager“
     
Inhalte

Einführung in die Tätigkeit als Medical Manager:

  • Aufgaben
  • Berufsbild
  • Interessengruppen

Medizinische Grundlagen:

  • Pharmazie und Pharmakologie
  • Krankheitslehre
  • E-Learning-Module zu Onkologie, Immunologie und Hämatologie

 Regulatory Affairs:

  • Arzneimittelgesetz, Medizinproduktegesetz
  • Grundlagen der klinischen Forschung
  • ICH GCP
  • Behördeneinreichungen
  • Zulassung von Tier- und Humanarzneimitteln und Medizinprodukten

Gesundheitsökonomie und Projektmanagement:

  • Gesundheitspolitik
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Marketing und Vertrieb
  • Budgetierung und Kostenrechnung

Kommunikation und Public Relations:

  • Präsentationstechniken
  • Konfliktmanagement
  • Medical Writing
  • Wissenschaftskommunikation
    ​​​​​​​
Infoveranstaltungen

Unsere Weiterbildung und die Jobperspektiven als Medical Science Liaison Manager stellen wir regelmäßig in Info-Webinaren vor. Wenn Sie an einem unserer Webinare teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte hier an.

Möchten Sie uns lieber persönlich kennenlernen? Wir beraten Sie gern telefonisch unter 0341 99 38 140 oder per .

Kursstart


Vollzeitkurs
21.01.2021

#wirlernenzuhause
Corona-bedingt per Videokonferenz
für alle Standorte buchbar

Blended Learning Kurs
per Videokonferenenz
Einstieg monatlich möglich

Ihre Ansprechpartnerin
Andrea Ross
0341 99 38 140

Haben Sie Anregungen, Wünsche oder Kritik?

Wir freuen uns über Ihr Feedback: kontakt@pharmaakademie.com